Romana Korte

Telefonnummer: 0699/ 1168 57 15
E-Mail: ergotherapie.korte@hotmail.com
Ergotherapeutin
geboren 1985 in Wien

Beruflicher Werdegang:
2004 – 2007 Ausbildung an der Akademie f.d. ergotherapeutischen Dienst, AKH Wien
2007 – 2016 Mobile Ergotherapeutin beim NÖ Hilfswerk
2010 – 2017 Wahltherapeutin im SPZ St. Andrä Wördern
2013 – Wahltherapeutin im JUVIS Judenau „Rettet das Kind NÖ“
2017 – Wahltherapeutin in der Gemeinschaftspraxis „Rehamotion“ in Tulln
Spezialgebiete:
Pädiatrie

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Störung der Fein-und Graphomotorik
  • Teilleistungsstörungen
  • Bewegungsstörungen oder motorische Behinderung
  • Störung der Wahrnehmung und sensorischen Integration
  • chronische Erkrankungen
  • Verletzungsfolgen

Orthopädie/Handchirurgie

  • Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Amputationen
  • Schienenanpassung oder Schienenversorgung nach Operationen und bei chronischen Erkrankungen
  • Sensibilitätsstörungen und Narbenbehandlung
  • Training der Selbstversorgung

Neurologie

  • Rehabilitation und Hilfsmittelversorgung
  • Schlaganfall, Tumore, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson, Schädel-Hirn-Trauma
  • Schienenanpassung oder Schienenversorgung
  • Training der Selbstversorgung
  • Training kognitiver Fähigkeiten
  • Neglect, Apraxie, Raumerfassungsstörungen, Konzentration, Gedächtnis

Aus- und Weiterbildungen:

2008
Schreibtraining für Erwachsene nach Hirnschädigung
Myofasziale Triggerpunkt- und Bindegewebsbehandlung
Handtherapie in der Ergotherapie

2009
Hemiplegie Behandlung der oberen Extremität

2011
Einführung in das ET Assessment
Kinesiotaping Basis-, Aufbau- und Spezialkurs (Dr. Ramin Ilbeygui)

2012
Evidenzbasiertes Arbeiten bei Demenz
Spiegeltherapie & mentales Training. Alternative Behandlung bei chronischen Schmerzen

2014
Dry Needling Kurs 1 (PT, Mathias Meusburger)
Dry Needling Kurs 2 (PT, Mathias Meusburger)

2015
Dry Needling Refresher

2016
Oberflächen- und Tiefenanatomie des Stammes, praktische Übung im anatomischen Institut
Schienenversorgung Auffrischungskurs

laufend interdisziplinärer Austausch und Teilnahme an Arbeitskreisen, vorallem im pädiatrischen Bereich.